projekt

In unmittelbarer Nähe zu Universität und Fachhochschule Bielefeld errichtet die BGW (Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen mbH) das Innovationszentrum Campus Bielefeld.

Es bietet technologieorientierten und wissensintensiven Start-ups ebenso wie bereits etablierten Unternehmen die Möglichkeit, auf einer Gesamtfläche von 8.200 Quadratmetern Büros, Labore, Werkstätten und Konferenzräume anzumieten.

Der erste Spatenstich für das 30 Millionen Euro teure Projekt, das vom Land Nordrhein-Westfalen und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird, erfolgte am 15. Februar 2016.